NACH OBEN



Regelungen für das Wintersemester 2021/2022 (Update 13.12.2021)


Freiversuch

Gemäß der neuen Corona-Epidemie-Hochschulverordnung vom 1. Dezember 2021 und dem Beschluss des Rektorats der Ruhr-Universität Bochum vom 10. Dezember 2021 werden Prüfungsversuche, die im Wintersemester 2021/22 angetreten und nicht bestanden werden, annulliert. Eine Abmeldung von einer Prüfung ist bis einen Tag vor dem Prüfungstermin möglich. Ein Nichterscheinen ohne Abmeldung wird als Fehlversuch (Versäumnis) gewertet. Im Krankheitsfall ist ein Attest zur Prüfungsunfähigkeit einzureichen.

Die Freiversuchsregelung kann für jede Modulabschlussprüfung einmal im Wintersemester 2021/22 in Anspruch genommen werden. Daher wird die Freiversuchsregelung für den Sonderprüfungstermin am 15.01.2022 nicht angewendet. Somit gilt: Für Prüfungen, die zum Sonderprüfungstermin angemeldet werden, wird das ggf. Nichtbestehen dieser Prüfung normal gewertet.


Sonderprüfungstermin

Die Anmeldungen zu den Prüfungen für den Sonderprüfungstermin am 15. Januar 2022 sind vom 15.11.2021 bis zum 01.01.2022.

Folgende Prüfungen werden zum Sonderprüfungstermin angeboten:

  • Höhere Mathematik B
  • Mechanik B
  • Regelungstechnik
  • Thermodynamik
  • Werkstoffe

Es kann maximal eine Prüfung angemeldet werden. Die An- bzw. Abmeldung entfolgt ausschließlich über FlexNow.

Bitte Kontrollieren Sie sorgfälltig und regelmäßig Ihren An- bzw. Abmeldestatus auf Ihrem Datenblatt in FlexNow.


Anmeldung von Prüfungen

Sehr geehrte Studierende,

die Anmeldung für alle Prüfungen im regulären Termin in den Bachelor- und Masterstudiengängen Bauingenieurwesen und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement/Umweltingenieurwesen im Wintersemester 2021/22 ist ab 15.11.2021 bis zum 15.01.2022 in FlexNow möglich. Für Klausuren mit Prüfungsvorleistungen (PVL) gilt eine verlängerte Anmeldefrist bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin. In begründeten Ausnahmefällen kann die Anmeldung innerhalb dieser Frist auch durch das Prüfungsamt vorgenommen werden. Bitte senden Sie hierfür eine E-Mail mit Angabe der Prüfung(en) an pruefungsamt-bi@rub.de. Nutzen Sie für die Kommunikation mit dem Prüfungsamt bitte ausschließlich Ihre RUB-E-Mail-Adresse, weil Ihr Anliegen sonst nicht zweifelsfrei zugeordnet werden kann.

Die automatischen Anmeldungen von Prüfungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen Bauingenieurwesen und Umwelttechnik und Ressourcenmanagement/Umweltingenieurwesen werden seit dem Sommersemester 2021 nicht mehr durch das Prüfungsamt durchgeführt. Alle Prüfungen sind innerhalb der Anmeldefrist selbständig anzumelden.

Abmeldungen von Prüfungen sind im Wintersemester 2021/22 bis einen Tag vor dem Prüfungstermin möglich.

Noch eine wichtige Empfehlung: Zu jeder durchgeführten Prüfungsan- oder -abmeldung erhalten Sie eine automatisierte Bestätigungsmail durch FlexNow. Bitte lesen und kontrollieren Sie diese sorgfältig und prüfen Sie auch regelmäßig Ihr Datenblatt in FlexNow.

Ihr Prüfungsamt BI/UTRM

Den Prüfungsanmeldezeitraum für das Wintersemester 2021/22 finden Sie direkt hier.


Abmeldung von Prüfungen

  • Abmeldungen von Prüfungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen Bauingenieurwesen und UTRM/UI  sind im Wintersemester 2021/22 bis einen Tag vor dem Prüfungstermin in FlexNow oder per E-Mail an das Prüfungsamt (pruefungsamt-bi@rub.de) möglich

Atteste

  • Attestformulare für Prüfungen sind digital (als pdf. oder jpeg) an pruefungsamt-bi@rub.de zu senden. Es werden nur vollständig ausgefüllte und rechtzeitig eingegangene Atteste anerkannt. Bitte überprüfen Sie dies sorgfältig und regelmäßig auf dem Datenblatt in FlexNow zu senden.

Klausureinsichten

Für Klausureinsichten gelten während des Betriebs der RUB unter Covid 19-Bedingungen die folgenden allgemeinen Regeln:

  • Klausureinsichten sind nur nach vorheriger Terminvergabe möglich. Für die Anmeldung zur Klausureinsicht wird in der Regel eine Gruppe im zugehörigen Moodle-Kurs eingerichtet, in der sich Studierende einschreiben können, die die Klausureinsicht wahrnehmen wollen. Bei einer hohen Anzahl von Anmeldungen werden diejenigen Studierenden bei der Terminvergabe bevorzugt, die die Prüfung nicht bestanden haben. Für die Einsichtnahme in bestandene Prüfungen kann vom Lehrstuhl auch ein späterer Zeitpunkt festgelegt werden, weil die Noten ggf. auch später noch geändert werden können. Die diesbezüglichen Bekanntmachungen der Lehrstühle über Moodle sind zu beachten.
  • Die Dauer der Klausureinsicht ist auf 15 Minuten beschränkt. Fragen sind schriftlich einzureichen und werden nach der Klausureinsicht per E-Mail beantwortet. Die Lehrstühle können hiervon abweichende Regelungen treffen.

Anmeldungen von Abschlussarbeiten

  • Anmeldungen von Abschlussarbeiten können per E-Mail mit Angabe des betreuenden Lehrstuhls an pruefungsamt-bi@rub.de beantragt werden. Die Möglichkeit der Ausgabe des Themas, die ggf. ebenfalls per E-Mail erfolgen kann, ist mit dem betreuenden Lehrstuhl zu klären. Bitte nutzen Sie für die Kommunikation mit dem Prüfungsamt ausschließlich Ihre RUB-E-Mail-Adresse.

Laufende Abschlussarbeiten

  • Laufende Abschlussarbeiten sind als pdf-Dokument per E-Mail an pruefungsamt-bi@rub.de und den betreuenden Lehrstuhl zu senden. Mit Einverständnis der Betreuerin bzw. des Betreuers der Arbeit kann auf die Abgabe gedruckter Exemplare verzichtet werden.
  • Verlängerungen von Abschlussarbeiten können formlos per E-Mail an pruefungsamt-bi@rub.de  beantragt werden. Bitte nutzen Sie für die Kommunikation mit dem Prüfungsamt ausschließlich Ihre RUB-E-Mail-Adresse.


Erfahren Sie mehr zum Thema

Downloads

Mehr Infos

Prüfungs­termine

Mehr Infos